Thomas Cook bringt tschechische Reiseveranstalter nach Sachsen

Thomas Cook bringt 230 tschechische Reisebüroexperten nach Sachsen
 
Dresden Sachsen ist in diesem Jahr Gastgeber für die Programmpräsentation von Deutschlandreisen des Reiserveranstalters Thomas Cook Reisen Tschechien. Am 28. und 29. November werden dazu 230 Reisebüroexpedienten aus Tschechien in Dresden erwartet, um ihnen die Katalogangebote für 2018 zu offerieren. Die Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen (TMGS) nutzt die Gelegenheit, um Sachsen als attraktives Reiseziel für Städte- und Kultururlauber, Familien, Aktive und Gesundheitsurlauber vorzustellen.

Die zunehmende Nachfrage tschechischer Gäste nach Angeboten aus Sachsen und der damit verbundene Informationsbedarf der Reisebüromitarbeiter sind die wesentlichen Gründe, dass die TMGS ihre Partnerschaft für die diesjährige Programmpräsentation angeboten hat. Tschechien entwickelt sich mit stetig zunehmenden Gästezahlen zu einem wichtigen Auslandsmarkt für Sachsen. So konnte per August dieses Jahres ein Zuwachs von 18,3 Prozent bei den Ankünften und von 19,3 Prozent bei den Übernachtungen in gewerblichen Beherbergungsbetrieben ab zehn Betten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erzielt werden.

 

Die zweitägige Veranstaltung macht die teilnehmenden Reisebüroexpedienten und Journalisten neben der Deutschland-Katalogpräsentation in verschiedenen Exkursionen auch mit der Region Dresden Elbland und der Oberlausitz bekannt. So stehen unter anderem Schloss Moritzburg mit der Ausstellung „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“, die Festung Königstein, die Porzellanmanufaktur Meißen, die Semperoper und Stadtrundfahrten in Dresden auf dem Programm. Die Abendveranstaltung am kommenden Dienstag führt die Tagungsteilnehmer zudem bei einer Fahrt auf der Elbe an Bord an eines der historischen Raddampfer der Sächsischen Dampfschifffahrtsgesellschaft.

 

Begleitend zur Thomas-Cook-Programmpräsentation in der Comödie Dresden und im Kongress-Center des Dresdner Flughafen stellen sich am Freitag 20 touristische Leistungsträger aus Sachsen bei einer kleinen Reisemesse vor, um ganz gezielt ihre Angebote für tschechische Gäste zu bewerben. Der Flughafen selbst bietet Führungen an.

Sachsen war bereits 2016 mit dem IFA- Ferienpark Schöneck Gastgeber der Programmpräsentation.

Bei der jährlich im Februar stattfindenden größten internationalen Reisemesse Tschechiens, der Holiday World in Prag, ist die Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen 2018 vom 15. bis 18. Februar mit ihren neuen Reiseangeboten im Nachbarland vor Ort.

Hintergrund:
Thomas Cook in Tschechien gehört zu den führenden lokalen Reiseveranstaltern. Mit knapp 100 Mitarbeitern liegt der Schwerpunkt bei Flugreisen zu Badezielen sowie Autoreisen im Sommer wie im Winter. Deutschland und dabei insbesondere Sachsen gehört zu den Zielen mit großem Potential, da einer der strategischen Schwerpunkte von Thomas Cook in Tschechen in der Entwicklung weniger bekannter Destinationen liegt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr reisten ca. 1500 Gäste mit Thomas Cook Tschechien nach Deutschland, insbesondere nach Sachsen, Bayern und Brandenburg. Für das aktuelle Geschäftsjahr wird ein deutlicher Anstieg erwartet.

 

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Udo Delinger, Tel.: 0351-4917024.

 

Mit besten Grüßen
Ines Nebelung
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH
Bautzner Straße 45 / 47
01099 Dresden

Tel.: +49 (0) 351 4917025
Fax: +49 (0) 351 4969306
mobil: +49 (0) 1714469930

presse.tmgs@sachsen-tour.de
www.sachsen-tourismus.de
Besuchen sie uns auch bei Facebook: www.facebook.com/SachsenTourismus

Amtsgericht Dresden HRB 17813
Geschäftsführer: Hans-Jürgen Goller
Aufsichtsratsvorsitzender: Staatssekretär Dr. Hartmut Mangold
USt-IDNr. DE203959452

Označeno pod: ,

Napsat komentář

Vaše emailová adresa nebude zveřejněna. Vyžadované informace jsou označeny *

Back to top